Bergtour im Ötztal

Fineilspitze (3514m) über Ötzi-Fundstelle (24-SWS-JK-03)

Beschreibung

Tag 1: Nach der Anreise wandern wir von Vent gemütlich auf einem breiten Forstweg zur Martin-Busch-Hütte (2501m). (8km, 630hm). Auf dieser richten wir uns für die kommenden zwei Nächte ein und steigen am Nachmittag auf den Marzellkamm (bis zu 3149m) von dem wir eine herrliche Aussicht auf den Marzellferner haben. (je nach Zeit, Wetter, Lust und Laune maximal 7km, 660hm).

Tag 2: Wir lassen unser Übernachtungsgepäck in der Hütte und starten nach dem Frühstück zunächst einfach in Richtung Similaunhütte, verlassen diesen Weg jedoch schon bald in Richtung Tisenjoch (3210m), der Fundstelle des "Ötzi" (Fund war 1991). Von hier geht es zum Hauslabjoch (3279m) und anschließend teilweise ausgesetzt und mit Kletterstellen bis II über den Nord-Ost-Grat auf die Fineilspitze (3514m). Wieder über das Tisenjoch gehen wir nun teilwese ausgesetzt und drahtseilversichert zur Similaunhütte wo wir einkehren können. Unsere Tagestour schließen wir mit dem Rückmarsch zur Martin-Busch-Hütte ab. (13km, 1100hm)

Tag 3: Am dritten Tag steigen wir auf dem von Tag 1 bekannten Weg ab und treten die Heimreise an. (8km, 630hm Abstieg).

Voraussetzungen

Es handelt sich um hochalpine Steige die Erfahrung, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordern. Stellenweise ausgesetzte Kletterei im Schwierigkeitsgrat II

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung für eine dreitägige Tour. Da in dieser Höhe immer mit Schneekontakt gerechnet werden muss sind Teleskopstöcke empfehlenswert

Höhenmeter: 1100 m
Strecke: 13 km
Etappendauer: 6 h
Kondition: groß
Technik: sehr schwer

Details

Termindetails
Fr. 16.08.2024 - So. 18.08.2024
Vorbesprechung

Wird noch bekannt gegeben.

Leiter*in / Veranstalter*in

Gruppe

Anmeldung
Anmeldung ab / bis
01.03.2024 / 17.06.2024
Preis

Teilnahmegebühr: 26 €

Die Übernachtung in der Martin-Busch-Hütte (2 Nächte mit Halbpension) muss separat vor Ort gezahlt werden

Maximale Teilnehmeranzahl
6